Feedbacks

“Ich wollte Gewicht abnehmen und meine Ernährung umstellen”

Thema: Abnehmen

Erfahrungsbericht mit EFT-Klopfen und Hypnose nach dem Abnehmseminar: Ich wollte Gewicht abnehmen und meine Ernährung umstellen, was mir selber, alleine nicht gelang. Da ich bereits das Rauchen erfolgreich mit Elisabeth Walch vor fast 10 Jahren beendet habe, entschied ich mich, auch das Schlankheitsseminar bei Elisabeth Walch zu besuchen. Im Seminar hatten wir eine sehr wirksame Hypnose in der Gruppe. Die EFT-Klopftechnik wurde mit allen Teilnehmern erfolgreich angewendet und danach trafen wir uns 1 x wöchentlich zum kostenlosen Online-Umsetzungscoaching. Gesamt gesehen muss ich sagen, dass alles seine Wirkung gezeigt hat. Ich bin seither motiviert, glaube an meinen Erfolg, gehe ins Fitness-Studio und esse am Abend nicht mehr so spät wie früher. Durch das regelmäßige Klopfen fehlt mir das späte Abendessen nicht. Jetzt sind 5 Wochen vergangen und mein Körpergewicht reduziert sich nach und nach - 5 kg weniger. Vielen herzlichen Dank liebe Elisabeth für deine Motivation! Werner Pisak, 4432 Ernsthofen
 

“Schon nach der ersten Sitzung war das Zittern völlig weg”

Thema: Ängste

Erfahrungsbericht bei diagnostizierter Angststörung: Mein Name ist Sandra Krüger. Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 2 Kindern. Im Jahr 2017 hatte ich an einem Abend plötzlich starkes Zittern am ganzen Körper und bekam gleichzeitig eine Magen-Darm-Störung mit Erbrechen und Durchfall, konnte nichts mehr essen. Wenn ich etwas zu essen versuchte, wurde es noch schlimmer. Es entstand in meinem Kopf völliges Gedankenchaos. Ich konnte auch nicht mehr schlafen; litt unter starken Ein- und Durchschlafproblemen. Der Weg zum Arzt war vorprogrammiert. Ich bekam starke Antidepressiva verordnet und eine Psychotherapie. Bei der Psychotherapie wurde die generalisierte Angststörung diagnostiziert. Die Therapeutin meinte, ich müsste 3 Jahre in Therapie zu ihr kommen, damit es besser wird. Jedoch mein Leidensdruck war so groß, dass ich die drei Jahre vermutlich nicht überlebt hätte. Und dann war ein Moment, wo ich von Freilassing nach Hause fuhr und kurz den Gedanken hatte, an den Baum zu fahren und das obwohl ich Kinder habe, an denen ich sehr hänge. Ich musste kämpfen mit mir, es nicht zu tun. Als ich wieder zu Hause ankam, suchte ich im Internet in meiner Nähe nach Alternativen um Hilfe. Dabei fand ich Frau Walch in Ainring. Ich rief sie an und erklärte ihr telefonisch kurz meinen Zustand und dann sagte sie mir: Kommen Sie so schnell wie möglich zu mir, damit es Ihnen schnell besser geht. Beim ersten Termin hatte ich ein ausführliches Vorgespräch und Frau Walch analysierte auch mit kinesiologischen Tests die möglichen Ursachen meiner Angst- und Panikzustände, denn ich selber hatte überhaupt keinen blassen Schimmer davon, woher meine Zustände kommen könnten. Darauf folgte sofort eine sehr befreiende Hypnose, in der wir an den Ursachen meiner Angstzustände arbeiteten. Schon nach der ersten Sitzung war das Zittern völlig weg. Eine Woche später folgte die zweite Sitzung und da war der Schlüssel bei mir meine Oma, die ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Mir wurde bewusst, dass ich meiner Oma nacheiferte, denn ich wollte auch so eine perfekte Mutter sein, wie sie. Frau Walch löste dieses Problem im Hypnosezustand völlig auf. Am nächsten Tag danach ging es mir kurz seelisch noch einmal schlecht, aber ohne körperliche Symptome. Die körperlichen Symptome waren nach der zweiten Sitzung vollkommen verschwunden. Und das ist bis heute so. Ich fühle mich seit der Hypnose viel belastbarer und es geht mir seelisch auch wieder gut, so als hätte ich nie eine Angststörung gehabt. Sollte ich jemals wieder in meinem Leben richtig schlecht fühlen, weiß ich, wird immer Frau Walch die erste Adresse sein! Sandra Krüger, D-83395 Freilassing
 

“Ich hab überhaupt keine Probleme nicht zu rauchen”

Thema: Nichtraucher

Erfahrungsbericht Raucherentwöhnung durch Hypnose: Liebe Frau Walch, ich hatte bei Ihnen vor knapp einem Monat eine Nichtraucher-Hypnose und möchte Ihnen kurz mitteilen, dass es mir beim nicht rauchen wunderbar geht! Nicht rauchen gefällt mir sogar, wenn ich etwas Alkohol getrunken habe mit meinen Freunden in verrauchten Keller-Bars bin - sprich, ich  hab überhaupt keine Probleme nicht zu rauchen - ich hab nicht einmal die Lust dazu!!! Dies ist sogar Bekannten und Kollegen aufgefallen, welche sich eventuell bei Ihnen melden. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Lukas Lercher
 

“Bereits 10 Jahre glücklicher Nichtraucher durch Hypnose”

Thema: Nichtraucher

Erfahrungsbericht Raucherentwöhnung durch Hypnose: Liebe Frau Walch, ich hatte bei Ihnen am 26.09.2010 ein Raucherseminar in Eferding absolviert, und ich möchte Ihnen kurz mitteilen, dass es mir in den letzten 10 Jahren, rauchfrei wunderbar geht. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen. Meine Frau konnte es anfangs gar nicht glauben, aber sie ist eines besseren belehrt worden. Ich, Gerhard wünsche Ihnen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und werde das Raucherentwöhnungsseminar jedem weiterempfehlen, der Rauchfrei werden will! Gerhard Dunzinger
 

“Rauchfrei in die Pension durch Hypnose”

Thema: Nichtraucher

Erfahrungsbericht Raucherentwöhnung durch Hypnose: Liebe Frau Walch, ich habe mit ca 16 Jahren angefangen zu rauchen - da das ja so cool war und man dazugehören wollte! (wozu eigentlich) Ich habe bis zur 1.Schwangerschaft ca. 10-15 Zigaretten tägl. geraucht. Während der Schwangerschaft und Stillphase  nicht geraucht und wieder angefangen, da mein Mann immer rauchte. dito bei der 2.Schwangerschaft. Mein Tagesbedarf war dann 1 Packung tägl. und wenn ich ausging, konnten es auch schon mal 2 Päckchen werden! Ich habe aber nie in der Wohnung geraucht, d. h. es gab ein Raucherzimmer. Dann kamen eben unweigerlich die ersten Symptome wie häufige Bronchitis, Herzrhythmusstörungen, Sodbrennen usw.. Ich versuchte etliche Male das Rauchen auf zu geben, hab aber immer wieder angefangen, da der "Gusto" nie weg war. Nach diesem Raucherentwöhnungsseminar, in dem wir eine tolle Hypnose und das EFT-Klopfen erlebt haben, ist kein Verlangen mehr da, im Gegenteil! Nach dem Seminar habe ich mich wirklich strikt an die täglichen Meditationen und die EFT-Klopftechnick gehalten, die nach und nach immer weniger nötig waren. Somit hatte ich NIE Entzugserscheinungen oder Verlangen nach Zigaretten - im Gegenteil ich kann  mich in stark verqualmten Räumen nicht mehr aufhalten, ohne dass ich Brechreiz bekomme! Wenn ich mir vorstelle, ich sollte bei einer Zigarette anziehen, ekelt es mich - unglaublich - wo ich doch wirklich gerne geraucht habe! Ich bin der festen Überzeugung, dass die Hypnose und die EFT-Technik das bewirkt haben, man klopft sich quasi die Lust auf Zigaretten aus dem Sinn. Ich hoffe Sie können noch viele "Süchtige" von diesem Laster befreien. Für mich ist das Thema Rauchen erledigt und ich bin sooooooooooo froh! Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
 

“Befreiung von Auftrittsangst beim Musizieren durch Hypnose”

Thema: Ängste

Erfahrungsbericht Angstfrei durch Hypnose: Hallo Frau Walch, ich wollte mich noch einmal herzlichst bei Ihnen bedanken für die zwei tollen und sehr intensiven Hypnosesitzungen zu meinem Thema Auftrittsangst. Was mich am allermeisten berührt und erleichtert hat, war Ihre einfühlsame und treffende Kontaktaufnahme mit zwei wichtigen Personen,die in meinem Leben massgeblich an meinen Problemen beteiligt waren.Ich konnte eine komplett neue Sichtweise entwickeln, da Sie mich, liebe Frau Walch mit diesen Personen auf der Herzensebene in Kontakt treten haben lassen, was meinem Prozess überaus dienlich war. Ich konnte Frieden schliessen und das erfüllt mich mit Zuversicht und Freude. Was meine Auftritte anbelangt: Die Konzerte die ich bis jetzt gespielt habe konnte ich mit Konzentration und Spielfreude durchaus erfolgreich bestehen. Meinen grossen Angstauftritt in München musste ich leider wegen dick vereiterten Nebenhöhlen absagen, somit kann ich dazu noch nichts sagen....aber sobald etwas ähnliches auf mich zukommen sollte gebe ich Ihnen gerne Feedback! Nochmal vielen Dank und alles Gute! Isabella Unterer
 

“Seit diesem Tag habe ich in der Nacht kein einziges Mal mehr gegessen”

Thema: Essen in der Nacht

Erfahrungsbericht Beseitigung nächtlicher Fressattacken durch Hypnose: Liebe Frau Walch, Ich war am 26. Februar wegen Schlaflosigkeit und Übergewicht bei Ihnen. Ich bin jede Nacht mind. 6-7 mal aufgestanden und habe gegessen, auch sehr viel Süssigkeiten. Ich habe sehr viel zugenommen und mich absolut nicht mehr wohlgefühlt. Jetzt seit nicht einmal 4 Wochen her, seit der Hypnose und ich habe bereits 7 Kilo abgenommen. Seit diesem Tag habe ich in der Nacht kein einziges Mal mehr gegessen , auch nichts Süsses. Ich habe auch kein Verlangen danach. Ich fühle mich einfach sehr, sehr wohl jetzt. Noch einen schönen Tag!
 

“9 Jahre später nach dem Nichtraucherseminar”

Thema: Nichtraucher

Erfahrungsbericht mit EFT-Klopfen und Hypnose nach dem Nichtraucherseminar: Ich war im Jahr 2010 beim Nichtraucherseminar im Bezirk Eferding in einer kleinen Gruppe von 10 Personen im Institut Elisabeth Walch; habe bis zu diesem Zeitpunkt 40 Zigaretten am Tag über einen Zeitraum von ca. 40 Jahren geraucht. Ich habe vorher sämtliche Methoden Nikotinpflaster, Kalmuswurzeln und viele weitere guten Ratschläge probiert und nichts hat etwas gebracht. Dann wollte ich Unterstützung auf mentaler Ebene. Im Nichtraucherseminar bei der Elisabeth Walch wurde durch die Hypnose und die Anwendung der EFT-Klopftechnik der Schalter in meinem Kopf endlich umgelegt und ich wurde dadurch „antiautoritärer, glücklicher Nichtraucher“ bis heute. Ich hatte auch keinerlei Entzugserscheinungen, obwohl ich von heute auf morgen das Rauchen beendet habe. Mich stört es nicht, wenn jetzt Andere neben mir rauchen. Ich bin sehr dankbar und glücklich, nun seit fast 10 Jahren Nichtraucher zu sein und empfehle Frau Walch deswegen gerne weiter. Werner Pisak, 4432 Ernsthofen
 

“Sie waren das Beste was mir passieren konnte”

Thema: Flugangst

Erfahrungsbericht Beseitigung von Flugangst durch Hypnose: Es war 1989 als ich nach einer Fehlgeburt im Flugzeug eine Panikattacke erlitt. Ich maß dem keine große Bedeutung zu aber da ich erneut schwanger wurde konnte es sich im Kopf manifestieren. Der Traum vom Fliegen blieb, wurde aber durch ein heftiges Burnout mit Angststörung zunichte gemacht. Dabei wollte ich so gern wieder in den Süden düsen. Doch das Schicksal hatte andere Pläne mit mir. 2011 gewann ich einen Aufenthalt auf Sardinien. Ein Traum. Aber wie sollte ich dahin kommen? Durch Zufall stieß ich auf Frau Walchs Seite. 2012 ging es also im Juli nach Sardinien und gleich danach August nach Schottland. 2013 noch einmal nach Schottland und 2015 nach Kreta. Meine Träume wurden wahr. Dann die nächste Herausforderung. Ein Mutter-Tochter-Urlaub in Italien. Wie soll das gehen wo ich nur mit meinem Mann gemeinsam verreisen kann? Also musste wieder Frau Walch her. 2015 - Der erste Tag verlief angespannt und stockend. Mit jedem Tag wurde es besser und ich war sehr traurig als es wieder nach Hause ging. Im darauffolgenden Jahr ging es nach Bad Gastein und nun, im Juli 2017 bin ich wieder in Italien gelandet. Ich genieße es bis in jede kleinste Faser meines Körpers. Ich kenne mich nicht mehr - ich fühle mich wie neugeboren. Danke Frau Walch. Ohne Sie würde ich noch immer mein Dasein eingesperrt in irrealen Gedanken fristen. Sie waren das Beste was mir passieren konnte. Herzlichen Dank Eveline Gruber
 

“Dank der Hypnosesitzungen und Ernährungsberatung habe ich es geschafft”

Thema: Abnehmen

Erfahrungsbericht Abnehmen durch Hypnose: Bis zum Frühjahr 2019 war mir das Thema Ernährung nicht wichtig. Ich ernährte mich sehr ungesund, trank relativ viel Alkohol und mein Gewicht erhöhte sich auf sagenhafte 107 kg, bei einer Körpergröße von 1,78. Mein Lebenswandel war wirklich schlimm. Meine Exfrau lernte im Urlaub zufällig Frau Walch kennen und empfahl mir, eine Hypnosesitzung bei ihr. Ich rief prompt an und zwischenzeitlich habe ich 12 kg abgenommen, halte dieses Gewicht bereits einige Monate und werde jetzt weiter abnehmen. Ich habe meine Ernährung umgestellt, trinke fast nur mehr basisches Aktivwasser, betreibe mäßig Sport und nehme regelmäßig Nahrungsergänzung. Mein Ziel ist es, mein Körpergewicht jetzt bis zum Frühjahr auf 85 kg zu reduzieren. Dank der Hypnosesitzungen und Ernährungsberatung bei Frau Walch habe ich es geschafft und werde auch mein Endziel erreichen. Ich bin sehr dankbar und freue mich schon auf den nächsten Sommer. Gerhard Seer
 

“Ich bin sehr glücklich und dankbar”

Thema: Höhenangst

Erfahrungsbericht Beseitigung von Höhenangst durch Hypnose: Ich hatte starke Höhenangst und aus diesem Grund das Flug- und Höhenangstseminar bei Elisabeth Walch besucht und war sehr begeistert. Das Seminar war sehr interessant und schon während dessen merkte ich, wie ich immer ruhiger wurde und die Angstgefühle beim Gedanken an verschiedene Höhensituationen stark nachließen. Nach der Tiefenhypnose fühlte ich mich richtig entspannt und freute mich bereits darauf, Höhensituationen auszuprobieren. Unmittelbar nach dem Seminar fuhr ich zu meinen Eltern, wo ich immer Probleme hatte, den Abhang hinunterzuschauen. Doch es war jetzt ganz anders, ich konnte bis zum Rand gehen, ohne dass ich schwindelig oder ängstlich wurde. Das erstaunte mich. Am nächsten Tag fuhr ich mit dem Lift in einem Hochhaus hinauf bis zum 10 Stockwerk und als ich beim Fenster raus schaute, ging es mir ebenso sehr gut. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass diese Belastung der Höhenangst endlich verschwunden ist. Danke Frau Walch, dass Sie mir geholfen haben, ein neues Lebensgefühl zu erlangen. Michael aus Wien
 

Aktuelle Seminare + Workshops

Fitline
Sanuslife
Qi-Quant